Willkommen 

 


|  Nichts für starke Nerven  |

2012, dr. ziethen verlag / Oschersleben, Illustrationen von  Peter Dunsch, ISBN 978-3-86289-027-9, gebunden, 96 Seiten, 9,90 EUR

Klapptext:

Was passiert eigentlich, wenn man versehentlich in der Psy-chiatrie landet? Denn: "Im Gegensatz zu Gefängnissen kommt man in Nervenheilanstalten schneller rein als raus. Dabei muss man nicht einmal verrückt sein, aber es erleichtert die Sache ungemein."

Zudem beschreibt Levin die Midlife Crisis eines 50-jährigen, der plötzlich zu sportlichen Höchstleistungen aufläuft - mit fatalen Folgen.

Sogar Tabuthemen schrecken ihn nicht, und er führt seinen Ich-Erzähler zum Proktologen anstatt zum Podologen. Und selbst die ärztliche Schweigepflicht gerät in sein Visier, denn Levin empfiehlt: "Auch Bestatter sollten schweigen!"


   www.uslevin.de