Willkommen 

 


|  Bis dass der Arzt uns schneidet  |


2014, 4. Auflage, dr. ziethen verlag Oschersleben, Illustrationen von Peter Dunsch, ISBN 978-3-938380-17-9, gebunden, 96 Seiten, 9,90 EUR

 

Klappentext:

"Die Entfernung der Gallenblase ist für den geübten Heimwerker keine besondere Herausforderung und mit einem halbwegs intakten Teppichmesser und Großmutters Nähbesteck durchaus selbst zu bewerkstelligen."

Levin weiß, dass uns die Gesundheitsreform in den Fängen hat, und er gibt zahlreiche Tipps, wie man sie als Herausforderung annehmen kann. Ob es seine drastischen Beschreibungen der verschiedenen Fachärzte, denen ein Patient begegnen kann, sind ("Was der Metzger fürs Schwein, ist der Chirurg für den Kassenpatient.", "Allgemeinmediziner-Discountärzte der Unterprivilegierten", " Entweder man hat Geld oder einen guten Zahnarzt. Auf einer nach unten offenen Beliebtheitsskala unter Medizinern, rangieren sie auf letzter Position, noch hinter den Pathologen."), das Lob der Raucher, seine Überlegungen zur Vergesslichkeit oder die Erfahrung, die er vermittelt, dass Wandern auch ohne Laufen gesund ist: Man kommt klüger aus seinem Buch heraus, als man hineingegangen ist.

   www.uslevin.de